Jugend Bezirksmeisterschaften in Obereisesheim

Die in 6 verschiedenen Altersstufen U11 - U18 ausgetragenden Jugend Bezirksmeisterschaften 2018, fanden übers Wochenende in der Eberwinhalle in Obereisesheim statt.

Die Neckarsulmer Sport-Union wurde wie im letzten Jahr, mit Abstand erfolgreichster Verein mit 182 Punkten vor TSG Heilbronn und TV Abstatt.

In der Königsklasse U18 waren folgende Titelträger:

- Kamilla Shevtsova, Mädchen-Einzel, NSU Neckarsulm

- Kamilla Shevtsova/Mia Hofmann,Mädchen -Doppel, NSU Neckarsulm

- Julius Aichert Jungen -Einzel,  NSU Neckarsulm

Mannschaftsspiele

Verbandsliga Damen 2: Einen heißen Kampf lieferte das NSU Damenteam 2 sich mit dem SB Stuttgart 2. Beim 7:7, war die Jugendliche Kamilla Shetsova war mit 3 Einzelsiegen beste Spielerin, die restlichen Punkte zum Unentschieden erzielten Severine Böllinger, Mia Hofmann und Nadine Kirsch, dazu das Doppel Böllinger/Kirsch. Die Neckarsulmerinnen fürhren mit 7:1 weiterhin die Tabelle an.

EINLADUNG: Es geht weiter in der 2. Bundesliga! 14.10.2018

Es geht weiter mit den nächsten Heimspielen im Doppelpack am

Sonntag, den 14. Oktober 2018
um 14.00 Uhr in der Ballei

Die letzte Überschrift in der Heilbronner Stimme lautete:

„Das Warten auf den ersten Punktgewinn“

Das Warten soll ein Ende haben, auch wenn unsere Damen und Herren am Wochenende erneut starke Gegner zu Hause empfangen.

Nationale Tischtennisrangliste Top 48

In Waldfischbach/Pfalz, wurden am Wochenende die Deutschen Tischtennisranglistenspiele Top 48 der Damen und Herren ausgespielt, die auch für die Teilnahme an den Deutschen Einzelmeisterschaften mit entscheidend ist.

Gespielt wurde in 8 Sechsergruppen Jeder gegen Jeden, wobei die 2 Letzten der Gruppen ausschieden.

2. Bundesliga Damen NSU Neckarsulm - TuS Uentrop

Die 1:6 Niederlage der NSU 2. Bundesligafrauen trügt etwas. Zu Beginn gab es knappe 1:3 bzw. 2:3 Doppelniederlagen. Danach hatte es Neckarsulms Nr. 1 Lenka Harabaszova in der Hand bei 2:1 und 8:5, einen Punkt zu holen, konnte aber den Sack nicht zumachen und verlor in einem Superspiel 2:3. Parallel war Wenna Tu mit dem Schlägermaterial von Avameri überfordert und musste 0:3 passen. Pausenstand 4:0 für Uentrop. Mit Yuki Tsutsui kam ein Lichtblick an die Tische, der muntere Neuzugang schlug in einem sehenswerten Spiel die Verteidigungsspielerin Wirdemann 3:0, doch das war es dann.

2.Bundesliga Herren NSU Neckarsulm gegen TTC Bad Homburg und FSV Mainz

Nichts zu gewinnen gab es beim alten Club von J. Schabacker und J. Mohr in Homburg beim 2.BL.Spiel. Zwar gab es zum Auftakt einen glatten 3:0 Erfolg von Mohr/Braun und so nach der Niederlage von Schabacker/Bluhm, noch einen 1:1 Gleichstand. Doch danach war es nur Florian Bluhm, der einen 3:2 Sieg gegen Ecseki landete. Vor allem die NSU Spitze, musste die Spielstärke der
Homburger Andersson und Sipos, anerkennen. 6:2 nach der Niederlage von Josef Braun, hieß es für die Gastgeber.

Seiten